Wappen

07 2014 Brand auf Autobahn

 

Am Montag, den 07. April heulten gegen 17:00 Uhr abermals die Sirenen in Pfarrwerfen und Werfen.
Brand auf Autobahn Richtung Villach bei Km 50 hieß diesmal der Einsatzbefehl.

Um genau 16:50 gelangte der Alarm im Feuerwehrhaus ein. Schon nach kurzer Zeit rückten Voraus mit 3 Mann, Tank mit 6 Mann und Pumpe mit 7 Mann zum Einsatz auf die A10 Tauernautobahn aus

Am Einsatzort eingetroffen stand der Motorraum des PKW in Brand.

Umgehend wurde die Motorhaube geöffnet und mittels Polylöschanlage von Voraus Pfarrwerfen mit der Brandbekämpfung begonnen. Im Anschluss wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach eintreffen des Abschleppunternehmens wurde beim Abtransport geholfen und die Straße gereinigt.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A, LF-A und Gesamt 25 Mann
FF Werfen mit RLF-A 2000, MTF und Gesamt 14 Mann
Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug und 2 Mann
Polizei mit 1 Fahreug und 2 Mann

Einsatzleiter: OFK Pfarrwerfen OBI Martin Bergmüller


 

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE