Wappen

11 2014 Brand auf Autobahn

Zum 2. Mal an diesem Freitag, den 6. Juni heulten die Sirenen in Werfen und Pfarrwerfen auf.
Um 18:50 wurden wir von der LAWZ Salzburg abermals auf die A10 zu einem Fahrzeugbrand gerufen.



Am Einsatzort kurz vor dem Knoten Pongau stellte der Einsatzleiter folgende Lage fest:

Brand im Motorraum eines LKW der bereits gelöscht war und somit keine weiteren Kräfte erforderlich waren.

Weiters wurde der Brandschutz aufgebaut, ausgeflossene Betriebsmittel gebunden und der LKW
mittels TLF-A 3000 zur nächsten Pannenbucht geschleppt um den restlichen Verkehr nicht zu gefährden.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000 und Gesamt 21 Mann
FF Werfen mit MTF, TLF-A 3000, RLF-A 2000
Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug und 2 Mann
Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann
Straßenverwaltung mit 1 Fahrzeug 1 Mann

Einsatzleiter: OFK Pfarrwerfen OBI Martin Bergmüller

 

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE