Wappen

17 2015 Sonst. technischer Einsatz

Am Donnerstag, den 30. Juli 2015 wurden wir um 11:53 von der LAWZ Salzburg zu einem Sonstigen technischen Einsatz im Gemeindezentrum Pfarrwerfen gerufen. Kurz nach der Alarmierung mittels Rufempfänger und dem Stichwort "Belüften einer Wohnung" rückte Voraus Pfarrwerfen und Pumpe Pfarrwerfen zum Einsatz aus.

Nach sehr kurzen Anfahrt wurde vom Einsatzleiter folgende Lage festgestellt:

In einer Wohnung oberhalb des Gemeindeamtes zerbiss ein Hund eine Pfefferspraydose,
welche sich in der geschlossenen Wohnung komplett entleerte.
Bei unserem Eintreffen wurden die beiden Hunde bereits aus der Wohnung gebracht.
Umgehend wurden von uns die Nachbarn informiert, dass sie bitte in den Wohnungen bleiben sollten.
Mittels schwerem Atemschutz ging ein Trupp in die Wohnung vor, öffnete alle Fenster und brachte noch die 2 kleinen Katzen in Sicherheit.
In weiterer Folge wurde der Druckbelüfter in Stellung gebracht und das gesamte Objekt ausreichend belüftet.

Im Anschluss wurde von uns noch der Tierarzt verständigt und die Tiere zur Kontrolle übergeben.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A, und Gesamt 12 KameradInnen

Einsatzleiter: BFK OBR Lottermoser

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE