Wappen

22 2015 Brand Wohnhaus/Balkon

 

Brand Wohnhaus im Gewerbegebiet Pfarrwerfen lautete der Einsatzbefehl am Mittwoch, den 16. September um 06:43 welcher von der LAWZ per Sirene und Rufempfänger alarmiert wurde.

Um 06:46 rückte Voraus Pfarrwerfen mit 3 Mann zum Einsatz aus.
Gleich darauf folgten um 06:48 Tank Pfarrwerfen mit 5 Mann und um 06:53 Pumpe Pfarrwerfen mit 8 Mann.

Am Einsatzort eingetroffen stellte der Einsatzleiter folgende Lage fest:
Brand von mehreren Möbelstücken am Balkon, welcher von einem vorbei kommenden Kameraden der FF Untertauern bereits gelöscht wurde, keine Personen in Gefahr, keine weitere Rauchentwicklung , jedoch starke Hitzeentwicklung im umliegenden Bereich der Fassade.

Umgehend wurde der weitere Brandschutz sichergestellt und der Bereich am Gebäude mittels Wärmebildkamera kontrolliert.
Da die direkte Umgebung noch sehr warm war wurde entschieden, die Fassade zu öffnen um eine weitere
Brandausbreitung ausschließen zu können.
In Folge wurden die verschmolzenen Isolierelemente entfernt und die Brandstelle nochmals mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Um 07:40 war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A, und Gesamt 21 Mann/Frau
Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

Einsatzleiter: FF Pfarrwerfen LM Grall

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE