Wappen

25 2015 Brand auf Autobahn

Hier LAWZ Salzburg Einsatzbefehl für die Feuerwehren Werfen und Pfarrwerfen Reisebusbrand auf der A10 Fahrtrichtung Salzburg beim Südportal Helbersbergtunnel lautete der Einsatzbefehl am 03. Dezember 2015 um 19:19 Uhr

Bereits um 19:21 rückte Voraus Pfarrwerfen mit 2 Mann und um 19:23 Tank Pfarrwerfen mit 8 Mann und um 19:27 Pumpe Pfarrwerfen mit ebenfalls 8 Mann zum Einsatzort aus. Zeitgleich rückten auch die Kameraden aus Werfen, welche sich gerade bei einer Übung befanden, zum Einsatz auf die Tauernautobahn aus.
Dort angekommen, stellte der Einsatzleiter folgende Lage fest: Ein Reisebus befand sich am Pannenstreifen kurz vor dem Helbersbergtunnel, starke Rauchentwicklung im hinteren Bereich, keine Personen mehr im Fahrzeug.

Umgehend wurde mittels HD-Rohr von Rüstlösch Werfen und Tank Pfarrwerfen der hintere Bereich des Buses (3. Achse, Unterboden) gekühlt und mehrmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei und die ASFINAG übergeben und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A und Gesamt 22 KameradInnen
FF Werfen mit TLF-A 3000, RLF-A 2000, KDO, MTF und Gesamt 25 KameradInnen 
Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann
Rotes Kreuz mit 2 Fahrzeug und 4 Mann/Frau

Gesamteinsatzleiter: FF Pfarrwerfen OBI Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE