Wappen

03.2016 Ölspur

Während den Aufräumarbeiten von unserem Feuerwehrmaskenball wurden wir am Sonntag, den 07. Februar 2016 von der LAWZ Salzburg zu einer Ölspur auf der Auffahrt zur A10 Richtung Villach alarmiert.

Kurze Zeit später rückten Voraus und Tank Pfarrwerfen aus. Am Einsatzort wurde dann festgestellt, dass bei einem Pannenfahrzeug Öl und Treibstoff ausfloss und dadurch die Auffahrt verunreinigte.
Die ca. 30m lange Ölspur wurde mittels Ölbindemittel gebunden und gereinigt.
Nach einer halben Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir konnten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000 und Gesamt 15 Mann
Polizei Werfen

Einsatzleiter: OFK OBI Bergmüller

 

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE