Wappen

06 2016 Brand auf Autobahn

Hier LAWZ Salzburg Einsatzbefehl für die Feuerwehren Werfen und Pfarrwerfen, Brand Lieferwagen, A10 Fahrtrichtung Villach, kurz vor dem Reittunnel. Mit diesem Alarmtext wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Werfen am Dienstag, dem 12. April 2016 um 20:52 auf die Tauernautobahn alarmiert. 

Da zu disem Zeitpunkt gerade eine Chargenschulung im Feuerwehrhaus stattgefunden hat rückten die ersten Kräfte unverzüglich aus.
Bereits um 20:52 rückte Voraus mit 4 Mann, um 20:53 Tank mit 5 Mann und weiters um 20:59 Pumpe Pfarrwerfen mit 10 Mann aus.

Schon während der Anfahrt wurden von Voraus 2 Mann und von Tank Pfarrwerfen 1 Mann mit schwerem Atemschutz ausgerüstet.

Als um 21:00 Voraus am Einsatzort eintraf stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und es wurde umgehend begonnen den Brand mittels Polylöschanlage zu bekämpfen.
Bis zum Eintreffen der nachkommenden Fahrzeuge konnte der Brand fast zur Gänze gelöscht werden. Von Tank Pfarrwerfen wurden noch 2 HD Rohre und von Rüstlösch Werfen 1 HD Rohr vorgenommen um die Lärmschutzwand und das Fahrzeug fertig abzulöschen.

Kurze Zeit später konnten die Kräfte aus Werfen nach und nach wieder einrücken.

Wir halfen weiters bei den Aufräumarbeiten und übergaben die Einsatzstelle an Polizei und ASFINAG.

Um 22:05 konnte schließlich die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A und Gesamt 22 KameradInnen
FF Werfen mit TLF-A 3000, RLF-A 2000, KDO, MTF und Gesamt 19 KameradInnen 
Polizei
Rotes Kreuz
ASFINAG
Privates Bergeunternehmen

Gesamteinsatzleiter: OFK OBI Martin Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE