Wappen

08 2016 Fahrzeugbergung L229

Am Samstag, den 14.05.2016 wurden wir um 20:27 Uhr von der LAWZ Salzburg per Piepser zu einer Fahrzeugbergung nach PKW- Überschlag auf die L 229 Werfenwenger Landesstraße Höhe Autobahnabfahrt Pfarrwerfen alarmiert.

Bereits um 20:31 rückte Voraus, um 20:33 Tank und um 20:35 Pumpe mit 11 Mann aus.

Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter fest, dass ein PKW zu schnell über die Abfahrt Pfarrwerfen fuhr, von der Straße abkam, sich dann auf der L229 überschlug und auf dem Dach zum liegen kam.

Da die Insassen bereits vom Roten Kreuz betreut wurden begannen Voraus und Tank mit dem Aufbau des 2fachen Brandschutz und den Vorbereitungen zur Fahrzeugbergung, Pumpe Pfarrwerfen sicherte zeitgleich die Unfallstelle ab.

Nachdem das Fahrzeug mit Hilfe der Einbauseilwinde von Tank Pfarrwerfen wieder auf die Räder gestellt wurde klemmten wir die Fahrzeugbatterie ab und reinigten nach Abtransport durch ein Abschleppunternehmen die Fahrbahn.

Um 21:27 rückten alle Kräfte wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A und Gesamt 16 KameradInnen
Polizei
Rotes Kreuz 
Privates Bergeunternehmen

Einsatzleiter FF Pfarrwerfen: OFK OBI Martin Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE