Wappen

05 2017 VU mehrere eingekl. Personen

Am Sonntag, den 22. Jänner alarmierte uns die LAWZ Salzburg um 14:40 mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall nach Bischofshofen.

Da die FF Bischofshofen mit dem Alarmtext Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen und 3 eingeklemmten Personen alarmiert wurde lies sie uns unverzüglich mitalarmieren um ein 3. hydraulisches Rettungsgerät vor Ort zu haben.

Am Einsatzort angekommen wurde das hydraulische Rettungsgerät in Bereitschaft aufgebaut und die Verkehrsregelung unterstützt.

Um 15:27 rückten alle Fahrzeuge wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.


Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A3000, LF-A und Gesamt 24 KameradInnen
FF Bischofshofen
BFK Pongau
Rotes Kreuz
Polizei
Straßenerhalter

Einsatzleiter FF Pfarrwerfen: OFK OBI Bergmüller

Gesamteinsatzleiter FF Bischofshofen: HBI Wetteskind

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE