Wappen

10 2017 Hangrutsch Westbahn

Am Abend des 11. März wurden wir via Pager zu einem Hangrutsch an der ÖBB Westbahnstrecke Höhe Bahnkilometer 49 alarmiert.

Unverzüglich rückten Voraus und Tank Pfarrwerfen zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, dass durch den Hangrutsch ein Geleis der ÖBB Strecke verlegt war.
der Einsatzleiter ließ durch Florian Pfarrwerfen den Bürgermeister, den Ortsfeuerwehrkommandanten sowie den ÖBB Einsatzleiter verständigen.

Es wurde daraufhin die Westbahnstrecke Richtung Salzburg komplett gesperrt.

Nach Absprache mit dem ÖBB Einsatzleiter konnte der Einsatz für uns beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000 und Gesamt 14 KameradInnen 
Einsatzleiter der ÖBB

Einsatzleiter FF Pfarrwerfen: OBM Schindl

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE