Wappen

16 2017 Aufräumen nach VU

Nach dem Bruch der Heckscheibe eines PKW wurden wir, am 10. Juni auf die L229 Höhe Bahnübergang Pfarrwerfen alarmiert.

Unverzüglich rückten Voraus und Tank Pfarrwerfen zur Einsatzstelle aus.

Dort angekommen wurde die Unfallstelle abgesichert, der Verkehr geregelt sowie die Unfallstelle gereinigt.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000 und Gesamt 6 KameradInnen 
Polizei

Einsatzleiter FF Pfarrwerfen: OFK OBI Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE