Wappen

27 2017 Brand auf Autobahn

Am 19. Oktober wurden wir um 19:29 von der LAWZ Salzburg mittels Sirene und Rufempfänger auf die A10 Tauernautobahn zu einem LKW Brand kurz vor dem Reittunnel alarmiert. Zeitgleich wurden laut Sonderalarmplan Autobahn auch die Kameraden der Feuerwehr Werfen alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit Voraus, Tank und Pumpe Pfarrwerfen aus.
An der Einsatzstelle eingetroffen konnte keine Rauchentwicklung mehr beim Fahrzeug festgestellt werden.

Es wurde der 3-fache Brandschutz aufgebaut, die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet sowie ausgetretene Betriebsmittel gebunden.

Um 21:10 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, LF-A und Gesamt 25 KameradInnen 
FF Werfen
Polizei
ASFINAG

Gesamteinsatzleiter: FF Pfarrwerfen OFK Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE