Wappen

30 2017 VU auf Autobahn

Zu einem Verkehrsunfall bei Kilometer 43 Fahrtrichtung Villach wurden wir am vorletzten Tag des Jahres mit der Feuerwehr Werfen auf die Tauernautobahn alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir mit Voraus und Tank Pfarrwerfen aus. 
Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und touchierte sowohl ein Verkehrsschild als auch die Mittelleitschiene.
Als wir am Einsatzort eintrafen, waren keine Personen mehr im Fahrzeug.
Wir bauten den 3-fachen Brandschutz auf, sicherten die Unfallstelle ab und halfen im Anschluss bei den Aufräumarbeiten mit. 

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000 und Gesamt 20 KameradInnen 
FF Werfen
Rotes Kreuz 
Polizei
ASFINAG

Gesamteinsatzleiter: FF Pfarrwerfen OFK Bergmüller

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE