Wappen

.

 

Was muss ICH tun wenn es brennt??


1. Alarmieren

Feuerwehr alarmieren

Notruf 122

WO brennt es!

WAS brennt!

WIE viele Verletzte!

WER ruft an!

 


2. Retten

Verletzte und Personen in Gefahr retten

Türen und Fenster schließen

Fluchtwege benützen

Nie Aufzüge verwenden!

 

 Bei verrauchten Fluchtwegen den Raum nicht verlassen, die Türe mit Kleidung abdichten und bei den Einsatzkräften bemerkbar machen.

 


3. Löschen

Bei kleinen Bränden Feuerlöscher oder Löschdecke verwenden

Elektrische Geräte vorher ausschalten

Fett-Öl Brände nicht mit Wasser löschen

Die eintreffende Feuerwehr informieren

Gebrauchte Feuerlöscher nachfüllen lassen

 

  

Umgang mit Feuerlöschern


Die meisten Großbrände könnte man in der Entstehungsphase relativ leicht mit geeigneten Löschgeräten bekämpfen.
Die tragbaren Feuerlöschgeräte gehören zu diesen Mitteln der ersten Löschhilfe.
Das Fehlen von vorgeschriebenen Mitteln der ersten Löschhilfe (z.B Feuerlöscher) kann im Schadensfall auch zu versicherungsrechtlichen Konsequenzen führen.
Ansonsten liegt die Vorhaltung von tragbaren Feuerlöschern im eigenen Interesse.


Man sollte sich in regelmäßigen Abständen mit der Handhabung von tragbaren Feuerlöschern im eigenen Umfeld vertraut machen.

Wo befinden sich die tragbaren Feuerlöscher und wie gehe ich damit um (Gebrauchsanweisung).

Viele Feuerwehren bieten auch Schulungen mit diesen Feuerlöschgeräten an.

  

Brandklassen

Um die Vielzahl von der brennbaren Stoffe besser zu überschauen, hat man in der Brandklassen definiert.

Für die Auswahl der Löschmittel bzw. Feuerlöscher ist deren Eignung zum Löschen nach den Brandklassen maßgebend:

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE