Während des Unwetters am Montag Abend meldete ein Anrufer der Feuerwehr einen Waldbrand nach einem Blitzschlag im Bereich Ebenbauer.

Die Feuerwehr Pfarrwerfen rückte kurze Zeit darauf mit zwei Fahrzeugen aus. Der Brandort konnte jedoch nicht mehr lokalisiert werden. Vermutlich hat der starke Regen das Feuer rasch wieder gelöscht. Die Feuerwehr Pfarrwerfen konnte den Einsatz somit nach gut einer Stunde wieder beenden.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Tanklöschfahrzeug
Löschfahrzeug
26 Mann
Einsatzleiter: OBI Martin Bergmüller