Mittwoch Morgen wurden die Kameraden der Feuerwehren Pfarrwerfen und Werfen zu einem Verkehrsunfall auf die A10 Tauernautobahn, Fahrtrichtung Salzburg gerufen. Kurz vor dem Portal des Helbersbergtunnels war ein Sattelzug auf einen Kleinbus aufgefahren.

Der Alarm ging um 7:19 Uhr bei den Feuerwehren ein. Da die Unfallstelle unmittelbaren im Bereich der Autobahnauffahrt lag, kümmerten sich die Kameraden zunächst um die Absicherung. Der leicht verletzte Lenker des Kleinbusses wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes ebenfalls von der Feuerwehr betreut. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei und die Straßenmeisterei übergeben.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Voraus-Rüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
16 Mann
Einsatzleiter: OV Manuel Gunz

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Werfen
Rotes Kreuz
Autobahnpolizei
Autobahnmeisterei