Freitag Nachmittag um 13:27 Uhr wurden die Feuerwehren Pfarrwerfen und Werfen zu einem Auffahrunfall mit verletzter Person auf die A10 Tauernautobahn im Helbersbertunnel, Fahrtrichtung Villach alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort waren Autobahnpolizei und Autobahnmeisterei bereits vor Ort. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Nach Absprache mit der Autobahnpolizei rückten die Kräfte der Feuerwehr wieder ein.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Voraus-Rüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
20 Mann
Einsatzleiter: OLm Martin Bergmüller jun.

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Werfen
Rotes Kreuz
Autobahnpolizei
Autobahnmeisterei