Am Freitag um 12:18 Uhr wurden die Feuerwehren Golling, Pfarrwerfen und Werfen gemäß Sonderalarmplan Tunnel zu einem Verkehrsunfall im Hieflertunnel alarmiert.

Die genaue Lage war zunächst unklar. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass an dem Unfall zwei Motorradlenker beteiligt waren, die beide verletzt und vom Roten Kreuz versorgt wurden. Für die ortszuständige Feuerwehr Golling waren lediglich Aufräumarbeiten durchzuführen. Die Feuerwehr Pfarrwerfen konnte daher wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Voraus-Rüstfahrzeug
16 Mann
Einsatzleiter: OLM Martin Bergmüller jun.

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Golling
Feuerwehr Werfen
Rotes Kreuz
Polizei
Autobahnmeisterei
Abschleppdienst