Freitag Abend um 17:27 Uhr wurde die Feuerwehr Pfarrwerfen zu einem Verkehrsunfall in Maier alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass dabei eine Person leicht verletzt worden war.

Der Lenker hatte auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über seinen PKW verloren und war daraufhin in einer Kurve mit einer Hausmauer kollidiert. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Feuerwehr Pfarrwerfen betreute ihn bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes, band ausgelaufene Betriebsmittel und stellte den Brandschutz sicher. Der Verkehr wurde mit durch Lotsen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Für die Feuerwehr dauerte der Einsatz etwas mehr als eine Stunde.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Voraus-Rüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Mannschaftstransportfahrzeug
20 Mann
Einsatzleiter: BI Richard Schindl

Weitere Kräfte:

Rotes Kreuz
Polizei