Während sich die letzten Gäste des Frühschoppens gerade auf den Nachhauseweg machten wurde die Feuerwehr Pfarrwerfen zu einem Verkehrsunfall im Dorfzentrum alarmiert. Die eingeteilte Bereitschaft rückte daraufhin mit Voraus und Tank Pfarrwerfen zum Unfallort aus.

Eine Lenkerin war mit ihrem PKW im Bereich der Tankstelle rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Betonmauer kollidiert. Sie wurde beim Aufprall unbestimmten Grades verletzt.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde sie bereits vom Roten Kreuz und mehreren Passanten betreut. Die Feuerwehr Pfarrwerfen sicherte die Unfallstelle und reinigte nach der Bergung durch ein Abschleppunternehmen die Fahrbahn.

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Pfarrwerfen:

Voraus-Rüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Mannschaftstransportfahrzeug
19 Mann
Einsatzleiter: OBI Johann Präauer

Weitere Kräfte:

Rotes Kreuz
Polizei
Abschleppunternehmen