Technische Daten

Taktische Bezeichnung: MGV (Mobiler Großventilator)
Aufbau: B.S. Belüftungs-GmbH, Bachhagel (DE)
Baujahr: 2007

Fahrzeugbeschreibung

Das Großlüfter ist ein Fahrzeug des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg und bei der Feuerwehr Pfarrwerfen stationiert. Die Kosten für Anschaffung, Reparatur und Wartung trägt zu 100% der Landesfeuerwehrverband.
Mit Hilfe des Großlüfters können Tunnelanlagen, Tiefgaragen und Fabrikhallen belüftet und somit rauchfrei gemacht werden. Bei aktiven Brände kann Wasser in den Luftstrom eingespritzt werden. Der so entstehende Wassernebel hat eine starke Kühlwirkung.
Der Lüfter verfügt über einen eigenen Verbrennungsmotor und kann daher vom Zugfahrzeug unabhängig betrieben werden.