Wappen

05 2015 VU auf Autobahn

Am Freitag, den 30. Jänner wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Werfen um 06:46 Uhr
mittels Sirene und Rufempfänger auf die A10 zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Gemeinsam mit den Kameraden aus Werfen rückten wir zur Unfallstelle bei KM 36,5
Fahrtrichtung Salzburg aus. 

An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, dass ein Fahrzeug lediglich die Leitschiene touchierte und der Einsatz der beiden Feuerwehren nicht notwendig war.

Zur Sicherheit wurde von Tank Pfarrwerfen der Brandschutz aufgebaut, die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt und in weiterer Folge die Unfallstelle an die Autobahnpolizei übergeben.

Um 07:34 Uhr waren wieder alle Kräfte eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Im Einsatz standen:

FF Pfarrwerfen mit VRF-A, TLF-A 3000, MTF und Gesamt 23 Mann
FF Werfen mit KDO,TLF-A 3000, RLF-A 2000, MTF und Gesamt 25 Mann
Rotes Kreuz
Polizei
Asfinag

Einsatzleiter  FF Pfarrwerfen:OBM Schindl

Gesamteinsatzleiter: OFK Werfen HBI Weiß 

SERVICE
> Landesfeuerwehrverband Salzburg
> Aktivnews
> UWZ
> Bezirkshomepage
BILDERGALERIE